Eltern-Kind I, II

Eltern-Kind I, II

Die Klangforscher

 

Für die Allerkleinsten ab 1 1/2 Jahren gibt es die Klangforscher. Die Kleinkindern und ihren Eltern/Bezugspersonen erleben und praktizieren Musik auf spielorientierte Weise.

Die Kinder werden ganzheitlich gefördert, sie kommen in Kontakt mit anderen Kindern und erleben ihre Eltern/Bezugspersonen als musizierende Menschen. Den Eltern werden Beispiele vermittelt, wie sie ihre Kinder auch zu Hause musikalisch fördern können. Die Freude am Singen und Musizieren wird geweckt.

Einmal pro Woche treffen sich ca. 10 Paare (je ein Kleinkind mit einer erwachsenen Bezugsperson) um eine gute halbe Stunde lang kindgerecht Musik zu machen.

 

Die Eltern-Kind-Paare erleben Musik und Bewegung durch:

  • Singen von Liedern
  • Instrumentalspiel
  • Tänze/Bewegungsspiele
  • Fingerspiele
  • Klatschspiele
  • Sprechverse/Kniereiter
  • Kreisspiele

 

Neben den musikalischen Erfahrungen geht es in diesem Kurs u. a. auch um die Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung, das Erfahren von Strukturen, das Miteinander mit anderen Kindern und um Selbstvertrauen / Sicherheit / Geborgenheit. Durch viele Wiederholungen können die Kinder schon bald mitsingen und die Eltern/Bezugspersonen fühlen sich immer sicherer im Umgang mit ihren eigenen musikalischen Fähigkeiten.

 

 

Wer: Kinder von 1 1/2 bis 4 Jahren mit Bezugspersonen

Beginn: Oktober / Februar

Dauer: 16 Unterrichtseinheiten

Gruppenunterricht 30-40 min. / 1 x pro Woche

Probezeit: ab Beginn 2 Unterrichtsstunden