Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wann kann ich mich zum Unterricht anmelden?

Generell immer in der Anmeldewoche nach dem Tag der offenen Tür.

Sind in einzelnen Fachbereichen noch Unterrichtsplätze frei, kann die Anmeldung auch während des Schuljahres, noch angenommen werden. Der Unterrichtsbeginn ist dann immer erst zum jeweiligen Quartalswechsel möglich (1. Dezember / 1. März / 1. Juni). 

Wie kann ich mich zum Unterricht anmelden?

Eine Voranmeldung kann Online mit unserem Anmeldeformular erfolgen. Die endgültige Zuteilung zum Unterricht kann jedoch erst erfolgen, wenn im Sekretariat der Musikschule die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten persönlich geleistet worden ist. 

Gibt es Probeunterrichtsstunden bzw. eine Probezeit?

Einzelne Probestunden können nicht erteilt werden, für Neueinsteiger die mit Schuljahresbeginn im September den Unterricht beginnen gilt eine Probezeit bis 30.11. (Ausnahmeregelung bei Musikgarten).

Bei Schülern die nach diesem Termin einsteigen ist der Unterrichtsvertrag für das ganze Schuljahr bindend.

Wie lange läuft der bestehende Unterrichtsvertrag?

Der Unterricht verlängert sich automatisch um ein weiteres Schuljahr, wenn er nicht schriftlich bis 31. Mai gekündigt wird. Einen schriftlichen Hinweis darauf erhalten alle Schüler Anfang Mai.

Kann auch während des Schuljahres der Unterricht gekündigt werden?

Ein Austritt während des Schuljahres ist grundsätzlich nur in Ausnahmefällen (längere Krankheit oder Umzug) möglich.

Wie werden die Unterrichtsgebühren abgerechnet?

Die Unterrichtsgebühren werden in vier Raten im Oktober, Januar, April und Juli des Schuljahres von der Sing- und Musikschule Füssen eingezogen. Eine Ermächtigung zum Einzug der Gebühren ist deshalb zwingend erforderlich.

Wann findet der Unterricht statt?

Der Unterricht an der Sing- und Musikschule Füssen findet in der Regel einmal wöchentlich statt und richtet sich nach den Unterrichts-, Ferien- und Feiertagsregelungen der allgemeinbildenden Schulen.

Was passiert bei Unterrichtsausfall?

Fällt der Unterricht wegen Krankheit (Ausnahme längere Krankheit mit Attest eines Arztes), oder Abwesenheit des Schülers aus, kann dieser nicht nachgeholt werden.

Fällt der Unterricht wegen Krankheit des Lehrers aus, wird ab der vierten ausgefallenen Unterrichtsstunde im laufenden Schuljahr, jede Weitere mit der letzten Abbuchung des Schuljahres zurückerstattet.

Können bei der Musikschule Instrumente ausgeliehen werden?

Die Musikschule verfügt über eine begrenzte Anzahl an Mietinstrumenten (überwiegend Streichinstrumente), welche den Schülern gegen eine Leihgebühr jeweils für ein Jahr zur Verfügung gestellt werden können. Ein Antrag auf Verlängerung ist in Einzelfällen möglich.